Header image  

 
 
    HOME
 

Lebenslauf

 

Roswitha Schmelzl studierte nach dem Abitur in Mainburg zunächst Schulmusik an der Hochschule für Musik und Theater München sowie Anglistik an der Ludwig- Maximilian- Universität München. 1997/98 war sie Gaststudentin am Conservatory of Birmingham/ Großbritannien im Rahmen eines Erasmus- Stipendiums und vertiefte ihre Gesangsausbildung bei Andrea Calladine. Nach dem 1. Staatsexamen studierte sie Gesang an der Hochschule für Musik München bei Gabriele Kaiser. Ihre Vorliebe gilt der Alten Musik, und so besuchte sie mehrere Kurse bei Lars- Ulrik Mortensen und Emma Kirkby. Im April 2001 gewann sie den 1.Preis und den Publikumspreis im Biagio- Marini Wettbewerb in Neuburg an der Donau. Seit September 2005 ist sie neben ihrer künstlerischen Tätigkeit auch Stimmbildnerin bei den Regensburger Domspatzen.
Sie singt regelmäßig in namhaften Ensembles wie z.B. Collegium Vocale Gent und Bayerischer Rundfunkchor.
Als Solistin tritt sie regelmäßig mit den Barockensembles Sans-Souci und La Chanterelle auf, und konzertierte mit großem Erfolg in Oratorien und anderen Werken von Monteverdis Marienvesper über Bachs Oratorien bis hin zu Poulencs Stabat Mater und Arthur Honeggers König David.
 Sie trat in Festivals wie z.B. bei den Europäischen Wochen Passau, Musiksommer zwischen Salzach und Inn, Schwarzenberger Schlosskonzerte, Mozart-Nacht Ingolstadt und bei den Blutenburger Schlosskonzerten auf. Im Ausland war sie schon in Innsbruck, Birmingham, Venedig, Ravenna, Porto, in Rom im Rahmen des Euro Via Festival ,in Washington und beim Early Music Festival Boston zu hören.